Donnerstag, 18. Dezember 2014

Birnen - Karamell - Käsekuchen

 


Zutaten
Für den Teig: 
200 g  Mehl 
125 g  Butter 
50 g  Zucker 
1 Prise(n)   Salz  
n. B.   Wasser  
Für die Füllung: 
1 Dose  Birnen, abgetropft 
5    Eier  
150 g  Zucker, braun 
500 g  Quark 
250 g  Frischkäse 
250 ml  Saft aus der Birnendose 
1 Pck.  Puddingpulver, Vanille 
2 EL  Mehl

Für den Belag: 
50 g  Zucker 
1 EL  Honig 
2 EL  Amaretto 
100 g   Mandel(n), (Blättchen)  

Eine 26-er Springform fetten und kalt stellen.
Den Mürbteig zubereiten und die Springform damit auskleiden, so dass ein ca. 4-4,5 cm hoher Rand entsteht.
Kalt stellen.
Für die Füllung die Birnenhälften würfeln und beiseite stellen.
Die Eier mit dem Zucker dick-cremig schlagen. Frischkäse, Quark, Mehl und Puddingpulver einrühren, dann den Birnensaft unterrühren.
Den Ofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.
Die Birnenwürfel nun auf den Mürbteig in der Springform geben, die Quarkmasse darauf verteilen und glatt streichen.

Im vorgeheizten Ofen nun zunächst ca. 45 min backen.
Nach ca. 40 min der Backzeit für den Belag Zucker und Honig aufkochen, mit dem Amaretto ablöschen und die Mandelstifte einrühren. Auf dem Kuchen verteilen.

Etwa 15-20 min fertig backen.
Anschließend auskühlen lassen, dann erst den Formrand lösen.

Hmmm lecker, lasst euch schmecken ;-)
 

Kommentare:

  1. Das sieht verdammt lecker aus. Zur Weihnachtszeit komme ich viel zu selten zum backen von Kuchen oder Torten.
    Liebe Grüße
    Michelle

    AntwortenLöschen
  2. Yummy, die sieht aber superlecker aus. Danke für das tolle Rezept.

    LG Kat

    AntwortenLöschen